Im Dialog mit allen Interessierten

HomeDialog

Schon 2006 schrieb das Architekturmagazin Hochparterre beinahe poetisch. «Eine Fabrik will ins grüne Feld wachsen». Das gilt nach wie vor – allerdings geht es nicht um Wachstum, sondern um die Ausrichtung auf eine erfolgreiche Zukunft.

Die G. Baumgartner AG und die Projektverantwortlichen haben nie Zweifel aufkommen lassen, dass sie die Anliegen von Menschen und Umwelt ernst nehmen. Das führte auch zum Entscheid: die Nachbarn, alle Betroffenen und sämtliche Anspruchsgruppen proaktiv in einen öffentlichen Mitwirkungsprozess einzubeziehen. Wir sind interessiert, dass Sie auch im neuen Projekt stets Informationen aus erster Hand erhalten.
 

Wie gehen Sie am besten vor, wenn Sie Fragen oder Anregungen haben 

Unter Häufige Fragen sind Fragen, die häufig auftauchen schon mal beantwortet. Falls nicht, oder falls Sie Anmerkungen oder Anregungen machen möchten, bitten wir Sie zu diesen Themen die zuständigen Ansprechpersonen direkt ansprechen.

Aktuell

Planung

Medienbeiträge

Anlässe

 

 

Fragen zum Projekt generell, zum Verkehr und zur Umwelt:

Ihre Kontaktperson

Stefan Baumgartner
Exekutiver Präsident des Verwaltungsrates
lic. oec. HSG

Telefon 041 785 85 28
E-Mail

 

Fragen zum Projekt:

Ihre Kontaktperson

Manuel Liechti
Projektleiter des Totalunternehmers


Telefon 041 767 06 41
E-Mail

 

Fragen zur Architektur:

Ihre Kontaktperson

Christoph Steiger
Graber und Steiger Architekten
Verantwortlich für die Architektur

Telefon 041 248 50 10
E-Mail

 

Fragen zur Landschaft und der ökologischen Aufwertung:

Ihre Kontaktperson

Blanche Keeris
koepflipartner Landschaftsarchitekten BSLA
Landschaftsarchitektin FH

Telefon 041 226 16 46 
E-Mail

Wie läuft die Ausführung?

Bei den Nachbarschafts-Ausführungsinformationen wird jeweils über den Stand der Arbeiten und die nächsten Schritte informiert. Es soll aber auch das Verbesserungspotential diskutiert werden. Die Gesprächsnotizen sind jeweils unter den "häufigen Fragen" abgelegt  mehr dazu. Die nächste Informationsverantschaltung wird unter Anlässen angekündigt  mehr dazu. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Samstag 5. September 2020, Tag der offenen Tür, G. Baumgartner AG, Hagendorn

Wie in den vergangenen beiden Jahren haben wir auch in diesem Jahr zu einem Tag der offenen Tür einladen – umso mehr als die für die Realisierung des Innovationsprojekts Gottfried Baumgartner notwendigen Anpassungen (Bebauungsplan und Änderung Zonenplan) Ihnen am 29. November 2020 an der Urne unterbreitet werden.

Neu führten wir neben den bewährten "Maschinentouren" auch "Naturtouren" durch: Landschaftsarchitektin Blanche Keeris erläuterte im Freien wie die Hecke, die Teiche und das begrünte Dach ökologisch funktionieren – und wie auch die ökologischen Aspekte mit dem Innovationsprojekt weiter verbessert werden können. Gutes Schuhwerk von Vorteil. 

Imperssionen der Natourtour: Link.